Bundesverdienstkreuz für Friederike Fechner

Bundesverdienstkreuz für Friederike Fechner

Es ist das Jahr der Ehrungen für Friederike Fechner. Nach dem Obermayer Award 2021 wurde ihr nun vom Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier das Verdienstkreuz am Bande verliehen. Herzlichen Glückwunsch! Der Verdienstorden wird an Bürgerinnen und Bürger für Verdienste um das Gemeinwohl verliehen. Sie war vom Stralsunder Oberbürgermeister Alexander Badrow vorgeschlagen worden. Geehrt wird sie vor allem für ihre Aufarbeitung der Geschichte um die jüdische Lederwarenhandlung der Gebrüder Blach. In Zusammenarbeit mit dem Stralsunder Stadtarchiv verfolgte sie den Weg der jüdischen Kaufmannsfamilie bis in die USA, die Niederlande, England und Israel, spürte dort Nachfahren der Familie auf und führte sie wieder zusammen. Ein Treffen der Nachfahren der Gebrüder Blach soll es im Sommer 2021 in Stralsund geben.

 

Links:

https://www.stralsund.de/shared/Nachrichtenportal/Aktuelles/Bundesverdienstkreuz-fuer-Friederike-Fechner-

https://www.bundespraesident.de/DE/Amt-und-Aufgaben/Orden-und-Ehrungen/Verdienstorden/verdienstorden-node.html