STRALSUND MUSEUM verlängert Tietz-Ausstellung

STRALSUND MUSEUM verlängert Tietz-Ausstellung

Die Ausstellung “140 Jahre Leonhard Tietz in Stralsund“  im Museumshaus des STRALSUND MUSEUM wird verlängert und ist noch bis zum 30. August 2020 zu sehen. Erzählt werden die wirtschaftlichen Aktivitäten des Ehepaars Tietz in Stralsund, Köln und Düsseldorf und die Entstehung der Leonhard Tietz AG, ein spannendes Stück europäischer und zugleich Stralsunder Wirtschaftsgeschichte. Die Ausstellung wurde u.a. ermöglicht durch Mittel des Vorpommernfonds. Gezeigt wird zum Beispiel Besteck aus dem Erfrischungsraum im Stralsunder Warenhaus oder ein Warengutschein über zehn Goldpfennige von 1924.

Öffnungszeiten: Di-So 10-17 Uhr; Mönchstraße 38, 18439 Stralsund